Question-Réponse

q Wer kann am Petzl RopeTrip® Besucher?

Der Petzl RopeTrip® steht allen offen.

q Wer kann am Wettkampf des Petzl RopeTrip® teilnehmen?

Am Wettkampf können Teams von professionellen Seilzugangstechnikern teilnehmen.

q Kann ich mich als Einzelperson für den Wettkampf des Petzl RopeTrip® einschreiben und dann ein Team finden?

Nein. Es werden ausschließlich Dreierteams akzeptiert.

q Kann ich mich vor Ort für den Petzl RopeTrip® einschreiben?

Nein. Die Anmeldungen der Teams und der Teilnehmer müssen bis spätestens 11. Mai 2018 auf dieser Website erfolgen.

q Kann ich vor Ort bezahlen?

Nein. Die Bezahlung muss online erfolgen.

q Was ist in meiner Einschreibung inbegriffen?

Die Einschreibung beinhaltet für alle angemeldeten Personen die Teilnahme an den Präsentationen und Workshops des Symposiums, alle Mittag- und Abendessen von Donnerstag bis Samstag sowie den Petzl-Abschlussabend im Anschluss an das Finale des Wettkampfs am Samstag, den 9. Juni 2018.

Die Teilnahme am Wettkampf des Petzl RopeTrip® und am Climb Up Race ist den Wettkämpfern vorbehalten.

q Kann ich der Veranstaltung beiwohnen, ohne als Teilnehmer oder Wettkämpfer eingeschrieben zu sein?

Die Öffentlichkeit hat während der Veranstaltung Zutritt zum Austragungsort, allerdings sind gewisse Teile der Veranstaltung nicht für alle zugänglich. Um der gesamten Veranstaltung beiwohnen zu können, ist eine Einschreibung als Teilnehmer erforderlich.

q Ist die Abendveranstaltung für die Öffentlichkeit zugänglich?

Nein. Nur für die Veranstaltung angemeldete Wettkämpfer und Teilnehmer können daran teilnehmen.

q Wie können Sie uns vor dem Event erreichen?

Über folgende E-Mail-Adresse: petzlropetrip@petzl.com

q Wie kann ich in Erfahrung bringen, ob ich ein Visum benötige?

Wenn Sie wissen möchten, ob Sie für die Teilnahme am Petzl RopeTrip ein Besuchervisum benötigen, empfehlen wir Ihnen folgende Website zu besuchen.

q Wie komme ich zum Petzl RopeTrip®?

Der Austragungsort des Petzl RopeTrip® 2018 ist per Flugzeug (bis Düsseldorf), mit dem Zug (bis Duisburg) und mit dem Auto erreichbar. Der Landschaftspark ist an die öffentlichen Verkehrsmittel angebunden.  Alle Einzelheiten bezüglich der Anreise finden Sie in den Anreise Informationen.

q Welche Übernachtungsmöglichkeiten stehen vor Ort zur Verfügung?

In der Nähe des Austragungsortes des Petzl RopeTrip® gibt es zahlreiche Hotels. Eine detaillierte Liste finden Sie in den Anreise Informationen.

q Sind die Mahlzeiten in den Anmeldegebühren enthalten?

Ja. Alle Mittag- und Abendessen von Donnerstag bis Samstag sind für Wettkämpfer und Teilnehmer im Preis inbegriffen.

q Worin besteht der Wettkampf des Petzl RopeTrip®?

Der Wettkampf der Seilzugangstechniker wird in Dreierteams ausgefochten. Um in die Endrunde zu kommen (Teamwettkampf) müssen sie die Qualifikationsrunden (alle Teammitglieder nehmen an drei Einzelwettkämpfen + einem Teamwettkampf teil) und das Halbfinale (Teamwettkampf) meistern.

q Was gehört zur Pflichtausrüstung?

Jeder Wettkämpfer muss folgende Ausrüstung mitbringen:

  • 1 Auffanggurt (EN 361, ANSI Z359.1 oder Z359.11, CSA Z259.12, EN 361 oder gleichwertig oder 1 Sitzgurt (EN 813) + normgerechter Brustgurt),
  • 1 selbstbremsendes Abseilgerät (EN 341, ANSI Z359.4, CSA Z259.2.3, EN 12841 C oder gleichwertig) mit einem kompatiblen Verschlusskarabiner (EN 362, ANSI Z359.1, CSA Z259.12),
  • 2 oder 3 Seilklemmen (EN 567, NFPA 1983 oder gleichwertig): entweder eine Bruststeigklemme und eine Handsteigklemme oder zwei Handsteigklemmen oder eine Bruststeigklemme und zwei Handsteigklemmen,
  • 1 mitlaufendes Auffanggerät (EN 353-2, ANSI Z359.1 oder Z359.15, CSA Z259.2.1, EN 12841 A oder gleichwertig) kombiniert mit  einem Verbindungsmittel und einem geeigneten Verbindungselement,
  • 1 doppeltes oder dreifaches Verbindungsmittel mit den dazugehörigen Karabinern mit automatischer Verriegelung (einstellbares Verbindungsmittel zulässig),
  • 1 für seilunterstützte Arbeiten geeigneter Schutzhelm
  • 1 Paar Sicherheitsschuhe und für seilunterstützte Arbeitsverfahren geeignete Kleidung.

q Wie viele Teams werden zugelassen?

30 Teams im offenen Anmeldeverfahren + 10 von Petzl ausgewählte Teams.

q Muss ich an Qualifikationen in meinem Land teilnehmen?

Nein, dies ist keine Pflicht, aber sie werden in einigen Ländern veranstaltet (Petzl RopeTrip® Series). Erkundigen Sie sich bei Ihrem Petzl-Vertrieb.

q Welches Mindestalter ist für die Teilnahme vorgeschrieben?

Der Petzl RopeTrip® 2018 steht allen volljährigen Personen offen.

q Handelt es sich um einen Mixed-Wettkampf?

Ja

q Welche Ausbildung wird für die Teilnahme am Wettkampf benötigt?

Die Teilnehmer müssen über ein Zertifikat über die Ausbildung zum Seilzugangstechniker oder einen Fachkundenachweis, der zur Durchführung von seilunterstützten Arbeitsverfahren berechtigt, oder einen gleichwertigen Nachweis verfügen.

q Welche Unterlagen muss ich für die Anmeldung einreichen?

Jeder Wettkämpfer muss den Nachweis erbringen, dass er die Zulassungs- und Eignungsbedingungen erfüllt. Folgende Unterlagen müssen eingereicht werden:

  • eine Kopie eines Ausweises mit Lichtbild (Personalausweis, Reisepass usw.),
  • eine Kopie des Zertifikats über die Ausbildung zum Seilzugangstechniker oder des Fachkundenachweises, der zur Durchführung von seilunterstützten Arbeitsverfahren berechtigt, oder ein gleichwertiger Nachweis sowie der ausgefüllte und unterschriebene Haftungsausschluss für den Petzl RopeTrip®,
  • eine Kopie einer ärztlichen Bescheinigung (nicht älter als 3 Monate), die ihre Eignung für seilunterstützte Arbeitsverfahren bestätigt, oder eine vom Teilnehmer ausgestellte Bescheinigung, die garantiert, dass er in der Lage ist seilunterstützte Arbeitsverfahren durchzuführen.

q Muss ich eine ärztliche Bescheinigung einreichen?

Ja (siehe oben).

q Um welche Uhrzeit muss sich das Team am 7. Juni für die Teilnahme am Wettkampf einfinden?

Die Teams müssen am 7. Juni um 9:00 Uhr anwesend sein.

q Gibt es Preise für die Gewinner?

Ja, die Preisverleihung findet nach dem Finale am 9. Juni 2018 im Laufe des Abends statt.

q Besteht die Möglichkeit, ausschließlich am Symposium teilzunehmen?

Ja, indem Sie sich als Teilnehmer anmelden.

q Wenn ich als Wettkämpfer am Symposium teilnehmen möchte, muss ich mich zusätzlich dafür einschreiben und bezahlen?

Nein, die Teilnahme am Symposium ist in Ihrer Anmeldung inbegriffen.